Best Performers der deutsch-portugiesischen Wirtschaftsbeziehungen

18.01.18 AHK-Kammernews

Die AHK Portugal hat zusammen mit seinen Partnern Roland Berger, Informa DB, Katholische Universität Portugal Unternehmen ausgezeichnet, die im Jahr 2016 in den deutsch-portugiesischen Wirtschaftsbeziehungen eine herausragende Rolle gespielt haben. Der Preis “Best Performers” ist nun zum ersten Mal in unterschiedlichen Kategorien vergeben worden. 

Die Preisverleihung fand im Königspalast von Queluz statt. Ehrengast war der portugiesische Wirtschaftsminister Manuel Caldeira Cabral, der in seiner Rede auf die Bedeutung der deutsch-portugiesischen Wirtschaftsbeziehungen und der deutschen Investitionen in Portugal für die gesamte portugiesische Wirtschaft hinwies.

Die Jury von „Best Performers 2017“ setzte sich zusammen aus António Saraiva (Portugiesischer Industriedachverband CIP), António Bernardo (Roland Berger), Markus Kemper (AHK Portugal), Miguel Franco (Schmitt Elevadores), Miguel Fortes (Startup Lisboa), René Bohnsack (Katholische Universität) und Teresa Cardoso de Menezes (Informa DB). Folgende Unternehmen wurden ausgezeichnet:

 

Preis „Investitionen“

Große deutsche Unternehmen in Portugal – Volkswagen Autoeuropa

Deutsche KMUs in Portugal – Turisvilas

 

Preis „Export“

Deutsche Unternehmen in Portugal

1. Wachstum in absoluten Werten - Dalphimetal

2. Wachstum in relativen Werten - PRETTL Adion Portuguesa

 

Portugiesische Unternehmen, die nach Deutschland exportieren

1. Wachstum in absoluten Werten - MetalMarinha

2. Wachstum in relativen Werten – Prifer

 

Preis „Innovation“

Prodsmart

 

Hier geht’s zu den Fotos von der Preisverleihung.