Digitale Wettbewerbsfähigkeit: Portugal mit leichtem Zugewinn

15.07.19 AHK-Wirtschaftsnews

Portugal hat seine Klassifikation im Digitalen Index 2019 (DESI) leicht verbessern können. Da andere EU-Staaten aber ebenfalls zulegten, fiel Portugal auf Platz 19 der EU-Staaten zurück und liegt damit unterhalb des EU-Durchschnitts. Im Vergleich zum Vorjahr hat es im Index keine großen Veränderungen gegeben. Spitzenreiter des europäischen Rankings ist weiterhin Finnland.

Unter dem Kürzel DESI (Digital Economy and Society Index) werden jedes Jahr die Staaten nach einer Reihe von Kriterien beurteilt: Konnektivität, Humankapital, Integration digitaler Technologien, Online-Präsenz der öffentlichen Verwaltung.

 

Quelle: SapoTek