Universität Minho eröffnet SAP Next-Gen Lab

27.11.18 AHK-Mitgliedernews

Die Universität Minho in der nordportugiesischen Stadt Guimarães hat die SAP-Plattform Next-Gen LAB@Uminho auf dem Unicampus im Stadtviertel Azurém eingeweiht. Das Labor soll den Studierenden im IT-Bereich die Möglichkeit bieten, übergreifende Lösungen zu erarbeiten, die Geschäftsanwendungen, Big Data und Internet of Things miteinander verbinden. Das Projekt ist aus einer Kooperation der Universität Minho mit dem multinationalen Unternehmen und Marktführer im Bereich Software und Unternehmensanwendungen SAP entstanden.

Die Plattform SAP Next-Gen LAB ist an ein Labor für pädagogische Konzepte angebunden, das im Bereich Systeminformatik an der Hochschule für Ingenieurwesen  angesiedelt ist. Ziel ist es, Dozenten, Forscher, Studierende, Gründerzentren, Start-ups und Spin-offs aus dem akademischen Bereich mit Kunden, Partnerunternehmen und SAP-Spezialisten zusammenzubringen und damit innovative Methoden und Technologie zu entwickeln, die als Motor für die digitale Transformation in Unternehmen, Märkten und in der Gesellschaft dienen sollen.

Über die Plattformen soll zudem die Ausbildung von Studierenden und Erwerbstätigen verbessert und der Kontakt zwischen Studierenden und Uni-Absolventen mit Unternehmen hergestellt werden, die die nächste Generation von IT-Fachkräften einstellen wollen. Gleichzeitig können Projekte mit SAP-Technologie durchgeführt werden. Das Labor dient als Showroom für Technologien und Softwareanwendungen für Unternehmen, die auf bahnbrechende Innovation setzen.

Die Plattform an der Universität Minho wird Teil des Netzwerkes der Bildungslabors SAP Next-Gen sein, die an 110 Hochschulen in 34 Ländern weltweit in den vergangenen eineinhalb Jahren eingerichtet wurden. 

 

Quelle: SAP