News

AHK Portugal

Bosch Logistikplattform ist Finalist bei ELA-Awards

07.07.17 AHK-Mitgliedernews

Die Logistikplattform iFlow, die Bosch in der nordportugiesischen Stadt Braga entwickelt hat, ist eine von sechs Finalisten beim Preis “European Award for Logistics Excellence”, der vom europäischen Logistik-Verband ELA vergeben wird.

Die Juri des wichtigsten europäischen Logistikpreises hat iFlow nominiert, weil es die erste Online-Plattform ist, die es erlaubt, den Standort von Rohstoffen in Echtzeit zu verfolgen. Im Rahmen des Projekts Human Machine Interface Excellence (HMI) hat Bosch die Plattform in Zusammenarbeit mit der Universität Minho entwickelt, um die Rückverfolgung von Grundmaterialien und den Informationsaustausch zwischen Bosch, seinen Zulieferern und den Transportunternehmen in Echtzeit während des ganzen Fracht-Prozesses effizienter verfolgen zu können.   

Den Produktionsstandort von Bosch in Braga beliefern Hunderte von Unternehmen, insgesamt gehen rund 2,5 Millionen Tonnen Fracht in der Fabrik ein. Mit der Plattform iFlow haben die Logistiker im Bereich Track & Trace die Produktivität um 10 Prozent erhöhen können. iFlow baut auf hochentwickelte Technologien, die den Informationsaustausch in Echtzeit automatisieren und integrieren. Damit erfüllt die Plattform die Ansprüche der Industrie 4.0, die weltweit von den großen Transportunternehmen angewendet wird. „Als nächsten Schritt wollen wir iFlow in den Standardbereich der Bosch-Gruppe integrieren und weiterentwickeln, um den Funktions- und Einsatzbereich zu erweitern,“ sagte Isabel Gonçalves, stellvertretende Leiterin im Bereich Logistik bei Bosch Car Multimedia.

 

Quelle: Bosch Portugal

11.06.2018

Volkswagen Financial Services investiert in portugiesische Software-Firma

Volkswagen Financial Services hat die Mehrheit an dem portugiesischen Softwareunternehmen VTXRM erworben. Damit forciert die Tochtergesellschaft des... mehr

11.06.2018

Volkswagen plant Zentrum für Software-Entwicklung in Lissabon

Der deutsche Automobilkonzern Volkswagen wird in Lissabon ein Zentrum für Software-Entwicklung aufbauen. Mittelfristig sollen rund 300... mehr

11.06.2018

AHK Portugal wählt neuen Vorstand und weitere Kammerorgane

Auf der Mitgliederversammlung der AHK Portugal wurde am 10. Mai 2018 ein neuer Vorstand gewählt, der seine dreijährige Amtszeit bis 2021 ausüben... mehr

11.06.2018

Oberbürgermeister Lissabons Ehrengast beim Festabend der AHK Portugal

Die Tradition setzt sich fort: Im Anschluss an die Mitgliederversammlung lud die Deutsch-Portugiesischen Industrie- und Handelskammer zu einem... mehr

11.06.2018

Portugals Pro-Kopf-Einkommen legt deutlich zu

Seit dem Jahr 2000 ist das Pro-Kopf-Einkommen (PKE) in Portugal nicht mehr so stark gewachsen: Im Jahr 2017 legte das Durchschnittseinkommen der... mehr

11.06.2018

EU Kommission unterstützt innovative Projekte in Portugal

5,4 Millionen Euro fließen aus Brüssel nach Portugal, um drei innovative portugiesische Projekte zu unterstützen. Das Fördergeld stammt aus dem... mehr

11.06.2018

Luftfahrt: Exporte aus Portugal legen deutlich zu

Die portugiesische Luftfahrtindustrie hat in den vergangenen Jahren große Fortschritte gemacht. Auf Grundlage der bisher geschlossen Verträge... mehr

Ergebnisse 1 - 7 von 1124
Erste < 1 2 3 4 5 6 7 > Letzte