News

AHK Portugal

Bosch Logistikplattform ist Finalist bei ELA-Awards

07.07.17 AHK-Mitgliedernews

Die Logistikplattform iFlow, die Bosch in der nordportugiesischen Stadt Braga entwickelt hat, ist eine von sechs Finalisten beim Preis “European Award for Logistics Excellence”, der vom europäischen Logistik-Verband ELA vergeben wird.

Die Juri des wichtigsten europäischen Logistikpreises hat iFlow nominiert, weil es die erste Online-Plattform ist, die es erlaubt, den Standort von Rohstoffen in Echtzeit zu verfolgen. Im Rahmen des Projekts Human Machine Interface Excellence (HMI) hat Bosch die Plattform in Zusammenarbeit mit der Universität Minho entwickelt, um die Rückverfolgung von Grundmaterialien und den Informationsaustausch zwischen Bosch, seinen Zulieferern und den Transportunternehmen in Echtzeit während des ganzen Fracht-Prozesses effizienter verfolgen zu können.   

Den Produktionsstandort von Bosch in Braga beliefern Hunderte von Unternehmen, insgesamt gehen rund 2,5 Millionen Tonnen Fracht in der Fabrik ein. Mit der Plattform iFlow haben die Logistiker im Bereich Track & Trace die Produktivität um 10 Prozent erhöhen können. iFlow baut auf hochentwickelte Technologien, die den Informationsaustausch in Echtzeit automatisieren und integrieren. Damit erfüllt die Plattform die Ansprüche der Industrie 4.0, die weltweit von den großen Transportunternehmen angewendet wird. „Als nächsten Schritt wollen wir iFlow in den Standardbereich der Bosch-Gruppe integrieren und weiterentwickeln, um den Funktions- und Einsatzbereich zu erweitern,“ sagte Isabel Gonçalves, stellvertretende Leiterin im Bereich Logistik bei Bosch Car Multimedia.

 

Quelle: Bosch Portugal

07.07.2017

Siemens beteiligt sich an nachhaltigem Mobilitätsprojekt

Siemens Portugal beteiligt sich an einem Konsortium, das die Mobilität in Städten revolutionieren soll. Das Projekt BSmartMob, unter Leitung der... mehr

07.07.2017

Export der portugiesischen Metallindustrie mit Rekordergebnis

Die portugiesische Metallindustrie setzt immer stärker auf Internationalisierung. Laut dem Metall-Verband AIMMAP erzielten portugiesische Unternehmen... mehr

07.07.2017

VI. Golfturnier der Deutsch-Portugiesischen Industrie und Handelskammer

Am vergangenen 3. Juni 2017 fand das traditionelle Golfturnier der Deutsch-Portugiesischen Industrie und Handelskammer statt, an dem mehr als 90... mehr

07.07.2017

Fest “São João 2017” in Porto

Bereits zum fünfte Mal organisierte die Deutsch-Portugiesische Industrie- und Handelskammer am 23. Juni das portugiesische Traditionsfest „São João“... mehr

07.07.2017

AHK-Geschäftsreise deutscher Unternehmen auf die Kapverden erneut ein voller Erfolg

Mit der Unterstützung mehrerer lokaler Projektpartner und der Renewables Academy (RENAC AG) organisierte die AHK Portugal vor einigen Wochen in... mehr

07.07.2017

Portugal: Exportchancen für deutsche Anbieter von Dienstleistungen und Equipment für die Tourismusbranche

Kürzlich führte die AHK Portugal eine Informationsreise portugiesischer Stakeholder aus dem Bereich der Tourismusbranche nach Deutschland durch.... mehr

07.07.2017

Portugal ist in der EU-Exportmeister von Fahrrädern

Kein Land der Europäischen Union exportiert so viele Fahrräder wie Portugal. Laut einer Statistik von Eurostat haben die EU-Staaten gemeinsam rund 11... mehr

Ergebnisse 1 - 7 von 1067
Erste < 1 2 3 4 5 6 7 > Letzte