News

AHK Portugal

Bosch mit Markenzeichen “Invented in Portugal”

11.10.17 AHK-Mitgliedernews

Die Bosch-Gruppe unterhält seit 1911 einen Standort in Portugal. Im Jahr 2016 setzte die Unternehmensgruppe in Portugal  rund 1,1 Milliarden Euro um und beschäftigte 4500 Mitarbeiter. Hauptsitz ist Lissabon, wo zudem eine Niederlassung von “Bosch und Siemens Hausgeräte” angesiedelt ist. Weitere Standorte für Produktion und Entwicklung sind Bosch Termotecnologia in Aveiro (innovative Warmwasserlösungen), Bosch Car Multimedia Portugal in Braga (Multimedia und Sensoren für Fahrzeuge) und Bosch Security Systems in Ovar (Kommunikationssysteme). 95% des gesamten Produktionsvolumens wird aus Portugal in 50 Märkte weltweit exportiert.  

Die Wachstumsstrategie der Unternehmensgruppe basiert auf Innovation. An den Bosch Standorten in Portugal wird mit vernetzten Fertigungstechniken an einer Reihe von Ideen für die Bereiche Smart Cities, Smart Home und vernetzte Mobilität gearbeitet.

Bosch unterhält deshalb eine der größten Forschungs- und Entwicklungsabteilungen in Portugal mit über 500 hochqualifizierten Ingenieuren, die in Aveiro, Braga und Ovar nach Lösungen im Hard- und Software-Bereich suchen.  

In Braga entwickelt Bosch innovative Multimedia-Systeme und Sensoren für vier- und zweirädrige Fahrzeuge. Das Unternehmen hat eine Partnerschaft mit der Universität Minho geschlossen, um neue vernetzte Mobilitätslösungen für die Zukunft zu finden. In Aveiro befindet sich mit dem globalen Kompetenzzentrums der weltweite Hauptsitz für Warmwasserlösungen.     

Zusammen mit der Universität Aveiro hat Bosch das innovative Projekt Smart Green Home ins Leben gerufen, bei dem gemeinsame Teams in den Bereichen Vernetzung, erneuerbare Energie und Energieeffizienz zusammenarbeiten. In der einzigen Bosch-Fabrik für Sicherheitssysteme auf der iberischen Halbinsel arbeitet die Forschungs- und Entwicklungsabteilung in Ovar an neuen Wegen, um Smart Cities sicherer zu machen.

Bosch ist in Portugal im Industriebereich einer der größten Arbeitgeber – und gleichzeitig einer der beliebtesten: In der von Randstad verfassten Rangliste zu den attraktivsten Arbeitgebern in Portugal ist Bosch unter den ersten zwanzig Unternehmen platziert.

 

Quelle: BOSCH / AICEP

15.07.2019

KWD Portugal in Palmela investiert 13 Millionen Euro und schafft neue 100 Arbeitsplätze

KWD Portugal konnte seine Produktion verdoppeln. Die Fabrik in Palmela produziert nun jährlich Unterbaugruppen für 500.000 Fahrzeuge der Werke... mehr

15.07.2019

Digitale Wettbewerbsfähigkeit: Portugal mit leichtem Zugewinn

Portugal hat seine Klassifikation im Digitalen Index 2019 (DESI) leicht verbessern können. Da andere EU-Staaten aber ebenfalls zulegten, fiel... mehr

15.07.2019

Portugiesisches Forschungsinstitut unterstützt internationales Drohnen-Projekt

Der Einsatz von Rettungskräften in Katastrophengebieten birgt auch für die Retter große Risiken. Immer häufiger kommen deshalb in den Notsituationen... mehr

15.07.2019

Europäischer Supercomputer an der Universität Minho

Die Universität Minho im nordportugiesischen Braga ist eine von acht europäischen Universitäten, die Standort eines europäischen Supercomputers sein... mehr

12.07.2019

Bestes Hotel und Villas in Europa: VILA VITA Parc an der Algarve

Ein weiterer World Travel Award geht nach Portugal: Das VILA VITA Parc Resort & Spa, in Porches, an der Algarve-Küste wurde zum zweiten Mal in... mehr

12.07.2019

Neya Hotels eröffnet neues Hotel in Porto

Die Gruppe Neya Hotels wird Ende des Sommers 2019 ein neues Boutique-Hotel in Porto eröffnen: „Neya Porto Hotel“ ist ein Vier-Sterne-Superior-Hotel... mehr

12.07.2019

Export: Portugiesische Schuhindustrie setzt auf Amazon

Der Export portugiesischer Schuh- und Lederwarenprodukten soll über Amazon gesteigert werden. Das hat der Portugiesische Verband für Schuhindustrie,... mehr

Ergebnisse 1 - 7 von 1178
Erste < 1 2 3 4 5 6 7 > Letzte