News

AHK Portugal

Investitionen in Portugal: Chronopost setzt auf Firmenübernahmen

05.04.17 AHK-Mitgliedernews

Chronopost expandiert in Portugal: Im Jahr 2016 war das Unternehmen im Sektor Expresszulieferung Marktführer mit rund 17 Millionen abgelieferten Sendungen. Damit hat Chronopost den Konkurrenten CTT Express überflügelt.

Der Erfolg erklärt sich auch durch die Übernahme der Franchisegruppe SEUR durch Chronopost – eine für das Unternehmen und für den Markt historische Akquisition. Beide Firmen nahmen zusammen 60 Millionen Euro in Portugal ein. „Chronopost wird auch im Jahr 2017 weiter investieren, d.h. zusätzliche Übernahmen von bereits existierenden Unternehmen sind durchaus möglich“, sagte der Geschäftsführer von Chronopost Portugal Olivier Establet.

Die Bilanz für das Jahr 2016 fällt sehr positiv aus: Die Einnahmen von Chronopost stiegen um 8,4 Prozent, die allgemeine Geschäftstätigkeit legte sogar um 12,1 Prozent zu und stieg damit doppelt so stark wie der Gesamtmarkt. Dadurch konnte das Unternehmen seinen Markanteil erhöhen.

Eine dreiteilige Strategie war die Grundlage für die positive finanzielle Geschäftsentwicklung: das organische Wachstum in den Hauptsegmenten, in denen Chronopost tätig ist; die Übernahme und das externe Wachstum; sowie die Diversifizierung. Diesbezüglich hat Chronopost in den Angebotsbereich und in technologische Innovation investiert, und das ist vom Markt und von den Kunden anerkannt worden. Zudem hat sich die erweiterte Kommunikationsstrategie zwischen Unternehmen und Privatkunden (B2C) ausgezahlt. Insbesondere die Geschäftsabwicklung im Online-Bereich legte um 34 Prozent zu.

Für das laufende Jahr erwartet das Unternehmen ein Wachstum der Geschäftstätigkeit um 10 Prozent und des Auftragsvolumens um 7 Prozent.

Große Impulsgeber werden auch im Jahr 2017 das elektronische Geschäft und die internationalen Zulieferungen sein. Insbesondere Unternehmen im Norden Portugals aus den traditionsreichen Sektoren der Schuh-, Mode- und Textilien-Industrie nutzen den internationalen Service.

 

Quelle: Dinheiro Vivo

11.10.2017

Oliven und Wein direkt aus dem Douro-Tal

Das portugiesische Unternehmen „Porttable – Produtos Alimentares Lda“ steht für exzellente Olivenprodukte aus einer Region, die eigentlich für den... mehr

11.10.2017

Siemens Portugal stattet 13 Flughäfen in Griechenland aus

Der portugiesische Standort von SPPAL (Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics) hat einen internationalen Auftrag gewonnen und wird 13... mehr

11.10.2017

Filkemp: Nicht nur für Haifische

Die Nachricht fand sich nicht auf den Titelblättern der portugiesischen Presse – und dennoch steckt eine interessante Geschichte dahinter: Im Juli... mehr

11.10.2017

Bosch mit Markenzeichen “Invented in Portugal”

Die Bosch-Gruppe unterhält seit 1911 einen Standort in Portugal. Im Jahr 2016 setzte die Unternehmensgruppe in Portugal  rund 1,1 Milliarden... mehr

11.10.2017

China baut auf Portugals Energiekonzern EDP

Der chinesische Energiekonzern China Three Gorges (CTG) setzt verstärkt auf Portugals ehemalig staatliches Energieunternehmen EDP. Ende Juni erwarb... mehr

11.10.2017

Web Summit – zum zweiten Mal in Lissabon

Das größte Technologietreffen in Europa findet dieses Jahr zum zweiten Mal in Lissabon statt. Im November geht die Suche nach den Startups mit dem... mehr

11.10.2017

Startups polieren das Export-Image Portugals auf

Startup-Unternehmen sind in Portugal leichter für den Export zu gewinnen als bereits länger existierende Betriebe. Das geht aus der Studie „O... mehr

Ergebnisse 1 - 7 von 1090
Erste < 1 2 3 4 5 6 7 > Letzte