News

AHK Portugal

Investitionen in Portugal: Chronopost setzt auf Firmenübernahmen

05.04.17 AHK-Mitgliedernews

Chronopost expandiert in Portugal: Im Jahr 2016 war das Unternehmen im Sektor Expresszulieferung Marktführer mit rund 17 Millionen abgelieferten Sendungen. Damit hat Chronopost den Konkurrenten CTT Express überflügelt.

Der Erfolg erklärt sich auch durch die Übernahme der Franchisegruppe SEUR durch Chronopost – eine für das Unternehmen und für den Markt historische Akquisition. Beide Firmen nahmen zusammen 60 Millionen Euro in Portugal ein. „Chronopost wird auch im Jahr 2017 weiter investieren, d.h. zusätzliche Übernahmen von bereits existierenden Unternehmen sind durchaus möglich“, sagte der Geschäftsführer von Chronopost Portugal Olivier Establet.

Die Bilanz für das Jahr 2016 fällt sehr positiv aus: Die Einnahmen von Chronopost stiegen um 8,4 Prozent, die allgemeine Geschäftstätigkeit legte sogar um 12,1 Prozent zu und stieg damit doppelt so stark wie der Gesamtmarkt. Dadurch konnte das Unternehmen seinen Markanteil erhöhen.

Eine dreiteilige Strategie war die Grundlage für die positive finanzielle Geschäftsentwicklung: das organische Wachstum in den Hauptsegmenten, in denen Chronopost tätig ist; die Übernahme und das externe Wachstum; sowie die Diversifizierung. Diesbezüglich hat Chronopost in den Angebotsbereich und in technologische Innovation investiert, und das ist vom Markt und von den Kunden anerkannt worden. Zudem hat sich die erweiterte Kommunikationsstrategie zwischen Unternehmen und Privatkunden (B2C) ausgezahlt. Insbesondere die Geschäftsabwicklung im Online-Bereich legte um 34 Prozent zu.

Für das laufende Jahr erwartet das Unternehmen ein Wachstum der Geschäftstätigkeit um 10 Prozent und des Auftragsvolumens um 7 Prozent.

Große Impulsgeber werden auch im Jahr 2017 das elektronische Geschäft und die internationalen Zulieferungen sein. Insbesondere Unternehmen im Norden Portugals aus den traditionsreichen Sektoren der Schuh-, Mode- und Textilien-Industrie nutzen den internationalen Service.

 

Quelle: Dinheiro Vivo

11.06.2018

Volkswagen Financial Services investiert in portugiesische Software-Firma

Volkswagen Financial Services hat die Mehrheit an dem portugiesischen Softwareunternehmen VTXRM erworben. Damit forciert die Tochtergesellschaft des... mehr

11.06.2018

Volkswagen plant Zentrum für Software-Entwicklung in Lissabon

Der deutsche Automobilkonzern Volkswagen wird in Lissabon ein Zentrum für Software-Entwicklung aufbauen. Mittelfristig sollen rund 300... mehr

11.06.2018

AHK Portugal wählt neuen Vorstand und weitere Kammerorgane

Auf der Mitgliederversammlung der AHK Portugal wurde am 10. Mai 2018 ein neuer Vorstand gewählt, der seine dreijährige Amtszeit bis 2021 ausüben... mehr

11.06.2018

Oberbürgermeister Lissabons Ehrengast beim Festabend der AHK Portugal

Die Tradition setzt sich fort: Im Anschluss an die Mitgliederversammlung lud die Deutsch-Portugiesischen Industrie- und Handelskammer zu einem... mehr

11.06.2018

Portugals Pro-Kopf-Einkommen legt deutlich zu

Seit dem Jahr 2000 ist das Pro-Kopf-Einkommen (PKE) in Portugal nicht mehr so stark gewachsen: Im Jahr 2017 legte das Durchschnittseinkommen der... mehr

11.06.2018

EU Kommission unterstützt innovative Projekte in Portugal

5,4 Millionen Euro fließen aus Brüssel nach Portugal, um drei innovative portugiesische Projekte zu unterstützen. Das Fördergeld stammt aus dem... mehr

11.06.2018

Luftfahrt: Exporte aus Portugal legen deutlich zu

Die portugiesische Luftfahrtindustrie hat in den vergangenen Jahren große Fortschritte gemacht. Auf Grundlage der bisher geschlossen Verträge... mehr

Ergebnisse 1 - 7 von 1124
Erste < 1 2 3 4 5 6 7 > Letzte