SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN

 

Die Deutsch-Portugiesische Industrie- und Handelskammer (DPIHK) nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externem Dienstleistern beachtet werden.

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Webseiten und der Implementierung neuer Technologien, um unseren Service für Sie zu verbessern, können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.

Verantwortlicher

Deutsch-Portugiesische Industrie- und Handelskammer (DPIHK)

Avenida da Liberdade, n.º 38, 2º

1269-039 Lisboa

Telefon +351 213 211 200

Fax +351 213 467 150

infolisboa(at)ccila-portugal.com
www.ccila-portugal.com

 

Zugriff auf das Internetangebot

Jeder Zugriff auf das Internetangebot der DPIHK wird in einer Protokolldatei gespeichert. In der Protokolldatei werden folgende Daten maximal 3 Monate gespeichert:

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war

Die gespeicherten Daten werden nur zur Optimierung des Internetangebotes ausgewertet.

Wenn Sie Informationsmaterial, Newsletter oder Broschüren bestellen, fragen wir Sie nach Ihrem Namen und nach anderen persönlichen Informationen. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben. Ihre Angaben speichern wir auf besonders geschützten Servern in Deutschland. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind.

Einsatz von Cookies

Auf bestimmten Seiten kommen Cookies zum Einsatz, ohne dass wir Sie darauf hinweisen können. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies nur für die Dauer der jeweiligen Verbindung zum Internet gespeichert werden.

Verarbeitungszwecke

Die Deutsch-Portugiesische Industrie- und Handelskammer (DPIHK) führt die Verarbeitung der bei der Aufnahme als Mitglied in die DPIHK erteilten Informationen und der möglichen Aktualisierungen/Änderungen, einschließlich der detaillierten Informationen („personenbezogene Daten“, wie zum Beispiel der Kontaktperson, der direkten Kontaktdaten der Kontaktperson) der Mitgliederdaten für folgende Zwecke:        

  • Verwaltung und Förderung der Beziehung zwischen der DPIHK und dem Mitglied
  • Gewährleistung der Kommunikation zwischen der DPIHK und dem Mitglied
  • Veröffentlichung im Mitgliederverzeichnis und in anderen Publikationen der DPIHK
  • Förderung der Geschäftsbeziehungen der Mitglieder
  • dem Mitglied über Produkte und Dienstleistungen, die für das Mitglied von Interesse sein könnten, zu informieren und/oder seine Meinung diesbezüglich einzuholen
  • Förderung der Geschäftsbeziehungen der Mitglieder mit Dritten
  • Anzeigen zur Stellensuche
  • Informationen über Messen
  •  Event Anmeldung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Einwilligung des Betroffenen. Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

Empfänger der personenbezogenen Daten

Die erhobenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ergibt sich aus einer gesetzlichen Verpflichtung oder mit ausdrücklicher Genehmigung des Mitglieds.

Dauer der Speicherung personenbezogenen Daten

Die erhobenen persönlichen Daten werden nur für die Dauer der Beziehung zwischen DPIHK und dem Mitglied aufbewahrt. Nach diesem Zeitraum werden die Daten weiterhin für die Zeit aufbewahrt, die zur Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen und vertraglicher Verpflichtungen erforderlich ist und wenn ihre Beibehaltung erforderlich ist, um die Ausübung von Rechten und Pflichten aus diesen Verpflichtungen sicherzustellen.

Datensicherheit

Die DPIHK bedient sich bewährter technischer und organisatorischer Mittel, um die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Sie aktualisiert und verbessert regelmäßig diese Mittel im Einklang mit den stets im Wandel befindlichen rechtlichen Anforderungen und der verfügbaren Technik.

Betroffenenrechte

Dem Mitglied und denen vom Mitglied genannten Träger der persönlichen Daten (Kontaktpersonen des Unternehmens; aufgezählt im vorliegenden Formular) stehen bezüglich der persönlichen Daten folgende Rechte zu: Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung der personenbezogenen Daten, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie Recht auf Datenübertragbarkeit der Daten. Die betroffene Person kann die erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Die betroffene Person hat das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Kontakt

Sollten Sie Fragen haben und / oder Auskunft zu Ihren personenbezogenen Daten oder die Aktualisierung dieser wünschen, ein diesbezügliches Begehren äuβern wollen oder Ihre Zustimmung widerrufen wollen, wenden Sie sich bitte an:

Daniela Maia

Telefon: +351 213 211 214

E-mail: daniela-maia(at)ccila-portugal.com