Portugal: Exportchancen für deutsche Anbieter und Dienstleistungsunternehmen aus dem Bereich Bildung, berufliche Aus- und Weiterbildung

Vom 24. bis 28. Oktober 2016 führte die AHK Portugal eine Geschäftsanbahnungsreise für deutsche Anbieter und Dienstleistungsunternehmen aus dem Bereich Bildung sowie berufliche Aus- und Weiterbildung in Portugal durch.

In einer ganztägigen Fachkonferenz in Lissabon am 25. Oktober informierten deutsche sowie portugiesische Fachexperten über die Neuigkeiten in der Bildungsbranche, inkl. berufliche Aus- und Weiterbildung in Deutschland und Portugal. Die elf deutschen teilnehmenden Unternehmen stellten sich sowie ihre Dienstleistungen und Equipment einem breitgefächerten Publikum portugiesischer Fachexperten vor. Die insgesamt 105 Teilnehmer beider Länder zeigten sich mit dem Wissenstand der anwesenden Fachreferenten sehr zufrieden. Die hohe Teilnahme zeigt zudem, wie wichtig die Förderung internationaler Partnerschaften für den Ausbau des Bildungsangebotes und die Modernisierung der Bildungseinrichtungen in Portugal ist.

In den darauffolgenden drei Tagen fanden in ganz Portugal 64 bilaterale Einzelgespräche mit potenziellen portugiesischen Geschäftspartnern statt, zu denen die deutschen Unternehmen von zweisprachigen Mitarbeitern der AHK begleitet wurden. Sowohl beim Networking auf der Präsentationsveranstaltung im SANA Lisboa Hotel als auch bei den Einzelgesprächen wurden die Austauschmöglichkeiten von allen Seiten rege genutzt. In einige Fällen wurden dabei schon sehr konkrete Ergebnisse erzielt, sodass eine Basis für eine weiterführende Zusammenarbeit geschaffen wurde. Die vielversprechenden Ergebnisse unterstreichen den Erfolg dieser Initiative und das Interesse beider Länder, eine bilaterale Zusammenarbeit zur Erreichung der Ziele für den Bereich Bildung in Portugal fortzuführen.

Die Präsentationen des II Deutsch-Portugiesischen Bildungssymposiums stehen Ihnen hier zum Download zur Verfügung:

DUAL – AHK Portugal, Elísio Silva

Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.

destination to market Tourismusmarketing & Consulting

die Jobmeisterei

Feltron Elektronik - Zeissler & Co. GmbH

Lingorix GmbH

Lucas-Nülle GmbH

M.I.T e-Solutions GmbH

Mobile IT Service GmbH

PRK Service GmbH

Prof. Dr. Vera de Hesselle & Prof. Dr. Lydia Scholz, Education Consultants

Schlörke Training und Beratung

PO CH, Joaquim Bernardo

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
AHK Portugal
Claudia Dollner Moreira
claudia-moreira(at)ccila-portugal.com
Tel.: +351 213 211 201

Diese Geschäftsanbahnung wurde im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und ist eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU, die aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wird.

Unter www.ixpos.de/markterschliessung kann eine Übersicht zu weiteren Projekten des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU abgerufen werden.
        

Ansprechpartner

Claudia Dollner Moreira
+351 213 211 201
+351 213 467 150

Infoletter

Download

Zielmarktanalyse 2016