Portugal: Exportchancen für deutsche Unternehmen im Bereich Erneuerbare Energien im Tourismussektor

Vom 16. bis zum 20. November 2015 organisierte die Deutsch-Portugiesische Industrie- und Handelskammer eine Geschäftsreise für deutsche Unternehmen zum Thema "Erneuerbare Energien im Tourismussektor".

In einer ganztägigen Fachkonferenz in Lissabon am 17. November informierten deutsche sowie portugiesische Fachexperten über die Neuigkeiten im Bereich Erneuerbare Energien und deren Potenzial im Tourismussektor. Die insgesamt rund 80 Teilnehmer beider Länder zeigten sich mit dem Wissenstand der anwesenden Fachreferenten sehr zufrieden, was erneut den Erfolg dieser Art von Initiativen bestätigt. Die fünf deutschen teilnehmenden Unternehmen stellten sich sowie ihre Produkte und Technologien einem breitgefächerten Publikum portugiesischer Fachexperten vor.

Sowohl bei der Präsentationsveranstaltung im SANA Lisboa Hotel als auch bei den Einzelgesprächen mit potenziellen Geschäftspartnern im ganzen Land, zu denen die deutschen Teilnehmer in den nachfolgenden Tagen von zweisprachigen Mitarbeitern der AHK begleitet wurden, haben die deutschen und portugiesischen Unternehmen die Möglichkeit zum Networking und persönlichen Austausch rege genutzt. In einigen Fällen wurden dabei schon sehr konkrete Ergebnisse erzielt und die Basis für eine weiterführende Zusammenarbeit geschaffen.

Die Präsentationen des 13. Energiesymposiums stehen Ihnen hier zum Download zur Verfügung:

Alvertec

Carlos Silva

AVP Energy

Christian Letalik

Centroplan

Luís Coito

HAI Technology                

Paul Rydzek

Magontec

Wolfgang Kramer


Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte

AHK Portugal
Claudia Dollner Moreira
Tel.: 00351 213 211 201

 

Exportinitiative Erneuerbare Energien

Die Geschäftsreise wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert und erfolgte im Rahmen der Exportinitiative "Renewables Made in Germany".

www.renewables-made-in-germany.com/de

Ansprechpartner

Claudia Dollner Moreira
+351 213 211 201
+351 213 467 150

Programm

XIII Deutsch-Portugiesisches
       Energiesymposium

Zielmarktanalyse 2015