Tourismusbranche in Portugal

In den letzten Jahren konnte sich Portugal als eine der beliebtesten Reisedestinationen weltweit etablieren, weshalb die Tourismusbranche seit Jahren wächst und sich zu einem wesentlichen Treiber für die gesamte Wirtschaft Portugals entwickelte.

© Getty Images/Alexander Spatari

Das Land bietet internationalen Gästen durch optimale natürliche Ressourcen und Rahmenbedingungen ein breites und vielfältiges Angebot, u.a. in den Bereichen Sonne und Meer, City Breaks, Gesundheit und Wellness, Natur, sowie Gastronomie und Kultur. Auch weist Portugal eine der höchsten Sonnenstundenzahlen Europas auf und ist geographisch betrachtet international äußerst gut strategisch positioniert.

Um der Nachfrage Portugals als Reisedestination gerecht zu werden, entwickelte sich ein Bedarf nach einer entsprechender Anpassung und Diversifizierung des Angebots, Positionierung und Bewerbung im internationalen Kontext sowie einer klaren und langfristigen Strategie von Unternehmen der Tourismusbranche, von denen noch viele Defizite in diesen Bereichen aufweisen. In diesem Zusammenhang besteht ein großes Potenzial für den Absatz von deutschem Equipment und Know-How.

Im Rahmen einer strategischen Marktbearbeitung führt die AHK Portugal daher verschiedene Initiativen, unterstützt durch das BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU, in ausgewählten Bereichen durch. In den letzten Jahren wurden zahlreiche Events mit den folgenden Themenschwerpunkten in Portugal und Deutschland durchgeführt:

Als Bestandteil der Dienstleitungen der AHK Portugal wurde zu diversen Projekten eine branchenrelevante Zielmarktanalyse verfasst.

Hier gelangen Sie zu unseren Zielmarktanalysen.